Bundesanstalt Technisches Hilfswerk / OV Haßmersheim / Kurt-Vogelsang-Str.1 / 74855 Haßmersheim / Tel. 06266-92803-0 / Fax 06266-92803-18 / E-Mail: ov-hassmersheim@thw.de
Technisches Hilfswerk OV Haßmersheim
20201222
Bergungsgruppe
GKW aus früheren Zeiten
1980-2010
1970-1980
0/2/7/9
Die Bergungsgruppe rettet Menschen und Tiere und birgt Sachwerte aus Gefahrenlagen. Sie führt Sicherungsarbeiten in Schadenstellen durch, leistet leichte Räumarbeiten und richtet Wege und Übergänge her. Ferner unterstützt sie technisch und personel die Fachgruppen des THW. Aufgaben der Bergungsgruppe 1 im einzelnen: Die Bergungsgruppe erkundet Schadenlagen dringt durch Überwinden oder Wegräumen von Hindernissen zu Schadenstellen vor ortet Verschüttete und Eingeschlossene rettet Verschüttete und Eingeschlossene und leistet dabei "Erste Hilfe" transportiert Verletzte aus Gefahrenbereichen führt technische Sicherungsarbeiten durch und legt ggf. einsturzgefährdete Bauwerksteile nieder rettet Tiere und birgt Sachwerte und transportiert diese aus Gefahrenbereichen birgt Leichen und Kadaver bekämpft im Rahmen von Rettungs-/Bergungsmaßnahmen besondere Gefahren (z.B. Wasser, Entstehungsbrände, etc.) leuchtet Schadenstellen aus baut behelfsmäßige Stege und kleine Brücken rettet Menschen und Tiere und birgt Sachwerte aus Wassergefahren leistet Arbeiten bei Uferbefestigungen, Damm- und Deichsicherung beräumt Schadenstellen zur Beseitigung anhaltender Störungen sichert Objekte mit Abstützsystemen.
Einheit: Bergungsgruppe Kennzeichen: THW-90326 Funkrufname: Heros Haßmersheim 22/51 Hersteller: Mercedes Benz Baujahr: 2010 PS: 286 Sitzplätze: 8+1 Standheizung Seilwinde: 5/10 Tonnen
Ausstattung 1 Funkgerät 4m Digitalfunk Schweiss- und Brennschneidgerät Kettenmotorsäge Seile, Ketten, Anschlagmittel Feuerlöschausstattung Atemschutzgeräte Rettungsausstattung Krankentransportausstattung Tauchpumpe 400l/min Hebekissenausstattung 40t Trennschleifer Heber, hydraulisch 20t Bohr- und Aufbrechhammer Schere und Spreizer Stromerzeuger 8 kVA Flutlichtleuchtensatz 1500 W Leitern Sanitätshelferausstattung Sicherungsgerätesatz Stützen und Verbaungsmaterial
Kurt-Vogelsang-Str.1 / 74855 Haßmersheim / Tel. 06266-92803-0 / E-Mail: ov-hassmersheim@thw.de ©
Technisches Hilfswerk OV Haßmersheim
Die Bergungsgruppe rettet Menschen und Tiere und birgt Sachwerte aus Gefahrenlagen. Sie führt Sicherungsarbeiten in Schadenstellen durch, leistet leichte Räumarbeiten und richtet Wege und Übergänge her. Ferner unterstützt sie technisch und personel die Fachgruppen des THW. Aufgaben der Bergungsgruppe 1 im einzelnen: Die Bergungsgruppe erkundet Schadenlagen dringt durch Überwinden oder Wegräumen von Hindernissen zu Schadenstellen vor ortet Verschüttete und Eingeschlossene rettet Verschüttete und Eingeschlossene und leistet dabei "Erste Hilfe" transportiert Verletzte aus Gefahrenbereichen führt technische Sicherungsarbeiten durch und legt ggf. einsturzgefährdete Bauwerksteile nieder rettet Tiere und birgt Sachwerte und transportiert diese aus Gefahrenbereichen birgt Leichen und Kadaver bekämpft im Rahmen von Rettungs-/Bergungsmaßnahmen besondere Gefahren (z.B. Wasser, Entstehungsbrände, etc.) leuchtet Schadenstellen aus baut behelfsmäßige Stege und kleine Brücken rettet Menschen und Tiere und birgt Sachwerte aus Wassergefahren leistet Arbeiten bei Uferbefestigungen, Damm- und Deichsicherung beräumt Schadenstellen zur Beseitigung anhaltender Störungen sichert Objekte mit Abstützsystemen.
Einheit: Bergungsgruppe Kennzeichen: THW-90326 Funkrufname: Heros Haßmersheim 22/51 Hersteller: Mercedes Benz Baujahr: 2010 PS: 286 Sitzplätze: 8+1 Standheizung Seilwinde: 5/10 Tonnen
Ausstattung 1 Funkgerät 4m Digitalfunk Schweiss- und Brennschneidgerät Kettenmotorsäge Seile, Ketten, Anschlagmittel Feuerlöschausstattung Atemschutzgeräte Rettungsausstattung Krankentransportausstattung Tauchpumpe 400l/min Hebekissenausstattung 40t Trennschleifer Heber, hydraulisch 20t Bohr- und Aufbrechhammer Schere und Spreizer Stromerzeuger 8 kVA Flutlichtleuchtensatz 1500 W Leitern Sanitätshelferausstattung Sicherungsgerätesatz Stützen und Verbaungsmaterial
0/2/7/9
Bergungsgruppe
GKW aus früheren Zeiten
1980-2010
1970-1980
20201222